10. Dezember 2021

Mauern, Bayern 

Design: Aigner+Wurm Komplettbau GmbH, Straßkirchen

Hoftor 100x100mm

In Vorbereitung:

4 Tore in Sankt Petersburg

IMG-20210924-WA0007
FancyFence GmbH

29. November 2021

Hörnum, Sylt

11. November 2021

Residence Fontana, Oberwaltersdorf bei Wien

Oktober 2021

Zwei Tore je 5m in Ried im Innkreis, Österreich

27. Mai 2021

Das  Tor in Alt Schwerin, Mecklenburg-Vorpommern.

FancyFence GmbH
FancyFence GmbH
FancyFence GmbH

23. April 2021

Das  Tor in Menden, Sauerland.

FancyFence GmbH
FancyFence GmbH
VideoCapture_20211005-084142
20210423_092840

17. Dezember 2020

Installation in Niedergesteln, Valis, Schweiz.

Das  Tor mit der Fussgängerpforte.

Die Besonderheit: der Metallzaun wurde auf dem bestehenden Betonsockel errichtet.

20210722_141015
20210722_141121
20210722_141028
IMG-20210208-WA0003
20210722_141229
IMG-20210208-WA0006

27. November 2020

Installation in Sooss bei Wien.

Das  Tor mit Quer- und Längsgefälle mit den Seitenpfosten und der Fussgängerpforte.

Tor in Sooss
Tor in Sooss
20201127_150405

25. September 2020

Installation in Ballaison, Frankreich.

Das kleine Tor mit den Seitenpfosten und der Fussgängerpforte wurde sehr präzise an die bestehende Betonmauer  angepasst

Fancyfence

21. August 2020

In Zeiten der Pandemie COVID-19 können wir bis jetzt  unsere Produkte immer noch liefern und installieren. Hier eine erfolgreiche Installation in Holte, Dänemark

Fancyfence

Update August 2021

Die erste Jahresinspektion.

Die Außenanlage ist schon fertiggestellt.

 

VideoCapture_20211005-080502
VideoCapture_20211005-071819
20210720_095336
20210720_094939

9. Oktober 2019

Fancy Fence baut die Toranlage für den neuen Bahnhof von Annemasse in Frankreich.

Die Modernisierung des Bahnhofs erfolgt im Rahmen der Einrichtung der neuen S-Bahn CEVA.

Die Bahnstrecke Cornavin–Eaux-Vives–Annemasse, kurz CEVA soll ab Ende 2019 den grenznahen französischen Ort Annemasse mit dem schweizerischen Genf und seinem Hauptbahnhof Cornavin verbinden.

Das Eisenbahnprojekt der Region Westschweiz sieht eine Verlängerung der bestehenden Linie zwischen Eaux-Vives und Annemasse über die Endstation Eaux-Vives hinaus nach Champel, Carouge und Lancy bis zum SBB-Bahnhof Genf-Cornavin vor.

Die Linie wird die Stammstrecke der neuen S-Bahn Léman sein.

Das Tor in Annemasse mit dem Team